Leseempfehlungen

Während meines Auslandsjahres lese ich gerne und viel, auch wenn es aufgrund der von der chinesischen Regierung betriebenen Zensur so manches mal eine Herausforderung darstellen kann. Von besonders großem Interesse sind für mich hierbei die Themengebiete China als Land und Kulturraum sowie die wirtschaftliche Entwicklung des Landes. Nachfolgend habe ich für Euch eine ultimative Liste mit Leseempfehlungen zusammengestellt! Selbstverständlich wird diese regelmäßig aktualisiert, sortiert ist sie nach Aktualität. Kritik, weitere Empfehlungen und Anmerkungen sind erwünscht.

Bücher

Egal ob Reiseführer oder China-Knigge, dies sind meine Buchempfehlungen.


China 151: Das riesige Reich der Mitte in 151 Momentaufnahmen*

China 151 ist eine einzigartige Dokumentation über die Vielfalt eines Landes im Umbruch und das Leben zwischen Konfuzius und Konsum, zwischen Feng-Shui und WLAN. Insgesamt 151 Momentaufnahmen geben Einblick in die vielen Facetten der chinesischen Kultur und Gesellschaft. Ein Must Reed für jeden China-Reisenden!

China 151: Das riesige Reich der Mitte in 151 Momentaufnahmen


Der China-Knigge: Eine Gebrauchsanweisung für das Reich der Mitte*

Ähnlich wie meine Kategorie China für Einsteiger bietet der China-Knigge eine Gebrauchsanweisung für das Reich der Mitte. Lebendig und mit vielen persönlichen Beispielen zeigen die Autoren, wo Fettnäpfchen lauern. Diese zu umgehen und den Aufenthalt in China zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen, ist das Ziel dieses spannenden Buches.

Der China-Knigge: Eine Gebrauchsanweisung für das Reich der Mitte


Lonely Planet Reiseführer China*

Der Lonely Planet Reiseführer China ist mein Favorit für eine Reise nach China. Auf den über 1.100 Seiten sind vor allem die vielen Stadtpläne und detaillierten Beschreibungen hilfreich. Vorteilhaft sind auch die abgedruckten chinesischen Bezeichnungen, die man bei der Suche nach so mancher Sehenswürdigkeit im Land selber einem Einheimischen zeigen kann.

Lonely Planet Reiseführer China: mit Downloads aller Karten (Lonely Planet Reiseführer E-Book)


Ost trifft West*

Ost trifft West ist ein Buch, das die Türe für das tägliche Leben in und mit der anderen Kultur öffnet. Yang Liu, die Autorin, ist sowohl in Deutschland als auch in China zu Hause. Kenntnisreich und aufs Wesentliche reduziert stellt sie Alltägliches und Philosophisches, gewürzt mit Respekt, Humor und der Liebe zu beiden Heimatländern gegenüber.

Ost trifft West


Online-Artikel

Nachfolgend die besten Artikel über China aus FAZ, Zeit, Stern, Spiegel, Business Insider, Handelsblatt, Financial Times und vielen weiteren Medien.


„Wir müssen lernen wie China denkt“ (Manager Magazin, 15.03.2018)

Der Manager und Publizist Utz Claassen beschreibt in dieser Meinungsmache seine Sicht auf China. Unter anderem, so Claassen, sei es so gut wie sicher, dass China in den nächsten 100 Jahren, wenn nicht gar 10000 Jahren, die größte Volkswirtschaft der Welt sein wird und die USA, ganz zu schweigen von Europa, weit hinter sich zurück lassen wird. Ein wirklich lesenswerter, augenöffnender und nachdenklich stimmender Artikel!

Hier geht’s zum Artikel


„Alibaba forciert Attacke auf Amazon“ (Handelblatt, 01.02.2018)

In diesem Artikel stellt das Handelsblatt den chinesischen Onlinehändler Alibaba Amazon gegenüber und zeigt auf, wie schnell sich Alibaba entwickelt. Schon jetzt, so die Autorin, habe Alibaba Amazon an der Börse ausstechen können.

Hier geht’s zum Artikel


„‚China wird zurückschlagen'“ (Handelsblatt, 28.01.2018)

Der US-Handelsexperte Edward Elden erklärt in einem Interview, was die Straffzölle, die Trump China auferlegt, für globale Konsequenzen haben. Laut Elden hätte ein etwaiger Handelskrieg nicht nur gravierende Folgen für China und die USA, sondern auch für den Rest der Welt.

Hier geht’s zum Artikel


„Ende des chinesischen Traums“ (FAZ, 18.01.2018)

Der in der FAZ erschienene Artikel „Ende des chinesischen Traums“ zeigt auf, warum Deutsche China zunehmend als Arbeits- und Studienland meiden. Eine sehr interessante Sichtweise, der ich in weiten Teilen zustimme. Dennoch ist China auch ein Land, welches für mich persönlich gerade in dieser Zeit des Umbruchs spannender nicht sein könnte!

Hier geht’s zum Artikel


„Ein Top-Manager von Bosch erklärt, warum China eine neue Supermacht wird“ (Business Insider, 11.12.2017)

„Mal angenommen, es gäbe eine Überholspur für Staaten: China wäre gerade dabei, mit 180 Sachen an der weltweiten Konkurrenz vorbeizubrausen.“ Nicht nur die Einleitung dieses Interviews ist spannend, das sich mit Themen rund um die One-Belt-One-Road-Initiative auseinandersetzt. Lesen lohnt sich!

Hier geht’s zum Artikel


„Wie China schon heute die Welt beherrscht“ (Der Spiegel, 16.11.2017)

Einer meiner Lieblingsartikel, der die zukünftige Weltmachtstellung von China diskutiert und deren mögliche Folgen hinterfragt. Leider ist dieser nur im Spiegel Plus erhältlich und damit kostenpflichtig. Die 0,39€ kann und sollte man aber investieren, wenn man einmal hinter die Fassaden des schlafenden oder vielleicht schon längst erwachten Riesen blicken möchte.

Hier geht’s zum Artikel


WeChat-Kurzartikel (Englisch)

WeChat ist wie schon oft beschrieben das chinesische WhatsApp. Innerhalb des Kommunikationsdienstes kann man verschiedenen chinesischen Magazinen und Unternehmen folgen, die häufig spannende Themen aus chinesischer Perspektive beleuchten. Nachfolgend die interessantesten Beiträge.


„2017年大多数城市PM2.5下降,这一座城市却上升了“ (SmartAir, 26.01.2018)

Keine Sorge, dieser Kurzbericht ist auch auf Englisch erhältlich! In diesem mit besonders vielen Statistiken und Informationen versehendem Artikel, geht es um die Luftverschmutzung Chinas. Das Fazit des Berichts ist, dass sich im Jahr 2017 in allen Städten Chinas die Luftqualität im Vergleich zu den Vorjahren verbessert hat, nur in Xi’an ist der Trend gegenläufig, weshalb die Stadt die Chinas mit der schlechtesten Luft ist!

Hier geht’s zum Artikel


„7 Chinese eating habits Westerners don’t get“ (PandaGuidesOfficial, 09.01.2018)

Die chinesische Esskultur, wie ich es passender nicht hätte beschreiben können.

Hier geht’s zum Artikel


„10 Crazy things you can buy in China“ (PandaGuidesOfficial, 18.12.2017)

In wie weit diese Aussagen stimmen kann ich nicht beurteilen, live gesehen habe ich noch keine der beschriebenen Dinge. Dafür ist das Lesen aber umso lustiger, interessanter, klischeehafter, oder wie man es auch immer bezeichnen möchte…

Hier geht’s zum Artikel


„Your Guide To Chinese Social Media“ (KunmingExpats, 08.12.2017)

Wer ein Verständnis über Social Media Dienste in China bekommen möchte, sollte sich diese Zusammenstellung der wichtigsten Dienste genauer anschauen.

Hier geht’s zum Artikel


TED-Talks (Englisch)

Nicht ganz eine Leseempfehlung, dafür aber auch eine Möglichkeit eine Menge über China zu lernen. Dies sind die TED-Talks, die mich beindruckt haben und mit China in Zusammenhang stehen.


“How China is changing the future of shopping” (Angela Wang, Retail-Expertin)

Einer meiner Lieblingstalks auf TED!! Weit über das Feld der Mode hinaus werden Themen wie E-Commerce und Social Media in China angesprochen.

Hier geht’s zum Talk


“Are China and the US doomed to conflict?” (Kevin Rudd, ehemaliger Premierminister von Australien)

Dieser TED-Talk beschreibt, wie sich der Machtanspruch Chinas auf das Verhältnis mit den USA auswirkt.

Hier geht’s zum Talk