WeChat (Teil 22)

WeChat ist der Social Media Dienst, ohne den heutzutage wohl kaum ein Chinese auskommen würde. Am ehesten ist WeChat vergleichbar mit WhatsApp, umfasst aber auch viele Funktionen anderer Dienste wie Facebook oder Instagram. Doch WeChat kann noch viel mehr: Mit WeChat kann man bezahlen, sich die schnellste Busverbindung anzeigen lassen, einen Platz im Kino reservieren, einen Flug buchen, ein Taxi rufen oder sich sein Essen nach Hause liefern lassen (und noch sehr viel mehr!). Eine weitere sehr praktische Funktion innerhalb des Messengers ist, dass man seinen live Standort mit einer weiteren Person teilen kann. Hierdurch ist es unwahrscheinlich einfach sich auch innerhalb von Menschenmassen zu finden.

Du findest WeChat interessant und möchtest mehr über das Thema erfahren? Dann lese meinen ausführlichen Artikel über den Messanger bei Orange by Handelsblatt!

Jeden Montag poste ich einen kurzen Text über eine Beobachtung, die ich in China gemacht, oder eine Erkenntnis, die ich gewonnen habe. Bitte beachte, dass einige der Texte auf subjektiven Eindrücken beruhen und nicht auf andere Quellen zurückzuführen sind. Alle bisher veröffentlichten Posts findest Du unter der Kategorie China für Einsteiger. Lese hier Teil 21 über den Ausländerbonus.

Wechat und Whatsapp im Vergleich: China gewinnt. Auch bei der Überwachung.

Wechat ist die beliebteste App in China und kann im Vergleich zu Whatsapp weitaus mehr. Doch wer Wechat nutzt, muss sich von der chinesischen Regierung überwachen lassen. Ein Erfahrungsbericht.

Bezahlen, den Live-Standort senden, Flüge buchen: Mit Wechat kein Problem, denn gefühlt kann ich mit der App so ziemlich alles machen. In meinem Alltag in China benutze ich Wechat hauptsächlich, um mit Freunden zu chatten und mein Essen zu bezahlen. In Deutschland würde ich beim Bäcker wohl kaum mein Smartphone zücken, sondern mit Bargeld oder Karte zahlen. In China sind beide Zahlweisen hingegen kaum noch zeitgemäß.

[Klicke hier, um den ganzen Artikel zu lesen]

Du willst wissen wie es weiter geht, was WeChat von WhatsApp unterscheidet und was das ganze mit der chinesischen Regierung zu tun hat? Besuche die Website von Orange by Handelsblatt (oder klicke HIER), um meinen neusten Artikel zu lesen.